Kinderschutz Podcast

Kinderschutz Podcast

Mut zur Therapie

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

„Therapie kann zu anstrengend und auch schmerzhaft sein“ – so denken viele Betroffene von sexualisierter Gewalt und scheuen den Weg der Therapie. Umgekehrt gibt es aber auch nicht wenige Behandler, die Bedenken haben, Patienten überhaupt zu fragen, ob sie Betroffene von sexualisierter Gewalt sind. Im schlimmsten Fall treffen die beiden Pole aufeinander. Diese Folge befasst sind damit, wie Therapie gelingt und warum man Mut dazu haben sollte.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Ein Podcast der Deutschen Kinderschutzstiftung Hänsel+Gretel

Wir hören von den Menschen, die Kinder und Jugendliche schätzen, schützen und stärken. Wir schauen in die Schubladen, die sonst geschlossen bleiben. Wir liefern wertvolle Informationen und Tipps. Der Kinderschutz Podcast spricht mit den unterschiedlichsten Menschen aus Öffentlichkeit, Wissenschaft und Praxis.

Triggerwarnung: Einzelne Folgen können Beispiele und Schilderungen enthalten, die sich auf sexualisierte Gewalthandlungen und deren Folgen für die Betroffenen beziehen, diese Themen und Aussagen können belastend und retraumatisierend sein.

von und mit Prof. Dr. Kathinka Beckmann, Sonja Howard, Prof. Dr. Regina Steil, Jerome Braun

Abonnieren

Follow us